SV Winterwerb
der Sportverein aus Winterwerb stellt sich vor

Aktuell

2.Mannschaft gewinnt das interne Duell(eingestellt Sep. 2016)

Das erste Spiel in der neuen Saison konnte die 2. Mannschaft im internen Duell mit der 3. Mannschaft klar mit 8:2 gewinnen.

Zweite Mannschaft

Dritte Mannschaft

Saison 2016/17 beginnt für den SV Winterwerb (eingestellt Sep. 2016)

Der SV Winterwerb spielt in der neuen Saison erneut mit drei Mannschaften. Die 1.Mannschaft mit den Spielern: H. Aulmann, U. Mross, K. Koch, I. Back, A. Dillenberger, K. Bröder und M. Grunert startet weiterhin in der 2. Bezirksliga Süd. Nach der Meisterschaft in der letzten Saison und dem Verzicht in die Bezirksliga aufzusteigen will die Mannschaft in der neuen Spielzeit einen Platz unter den ersten 5 Mannschaften erreichen. Unsere 2.Mannschaft spielt wie im Vorjahr in der 1.Kreisklasse Staffel B und möchte den 6. Platz aus der letzten Saison wiederholen. Die zweite Mannschaft spielt mit: A. Becker, M. Kölbach, H. Ludwig und B. Pfeiffer. Auch die 3.Mannschaft spielt nach der Meisterschaft in der letzten Saison in der 1.Kreisklasse Staffel B und wird alles versuchen auch in dieser Klasse bestehen zu können. Die Aufstellung der dritten Mannschaft: G. Wiegand, D. Clos, J. Hartmann, J. Herrmann, K. Hartmann, D. Hartmann, D. Harder und H. Clos.

Auch die 1. Mannschaft ist vorzeitig Meister (eingestellt März 2016)

Die letzten zwei Punkte die nötig waren um in der 2. Bezirksliga Meister zu werden konnte die
erste Mannschaft am letzten Freitag mit 9:4 gegen Esterau einfahren. Wie in der gesamten Saison war die geschlossene Teamleistung der Grundstein zum Erfolg. Zum Einsatz kamen: Heiko Aulmann, Klaus Koch, Ingo Back, Achim Dillenberger, Klaus Bröder und Mike Grunert. Die Planungen zur gemeinsamen Meisterfeier laufen schon auf vollen Touren.


Dritte Mannschaft vorzeitig Meister(eingestellt März 2016)

Mit dem 7:7 gegen die Mannschaft der SG Mühlbachtal 3 hat unsere 3. Mannschaft den letzten Punkt der zur Meisterschaft noch nötig war vorzeitig geholt. In einem spannendem Spiel stand es nach den Doppeln 1:1, Günther Wiegand und Jürgen Hartmann konnten ihr Spiel glatt mit 3:0 gewinnen. Auch in den Einzeln verlief die Partie ausgeglichen. Günter Wiegand steuerte zwei 3:0 Siege bei, Dierk Clos konnte ein Spiel mit 3:2 gewinnen, Jürgen Hartmann errang zwei Siege das erste Spiel mit 3:0 und das zweite Match wurde knapp mit 16:14 im fünften Satz gewonnen. Der Sieg von Jürgen Herrmann gegen seinen Gegner aus Mühlbachtal wurde auch im 5. Satz mit 11:8 für Winterwerb verbucht.(Meistermannschaft v.l. Jürgen Hartmann, Günther Wiegand, Dierk Clos, Jürgen Herrmann, Detlef Hartman, Klaus Hartmann, es fehlt Dieter Harder)


-Ausflug- Sportverein Winterwerb 2016 (eingestellt Feb. 2016)

Der Sportverein bietet für das Jahr 2016 wieder einen Ausflug an. Geplant ist eine viertägige Fahrt nach Dresden.

Als Termin ist Freitag, 30. September bis Montag, 03.Oktober 2016 geplant.

Wir werden uns einer Busreise des Reiseunternehmens Kylltal-Reisen anschließen. Der Preis beträgt 290,00 Euro pro Person für Fahrt und Unterbringung im Doppelzimmer mit Frühstück. (365,00 Euro im Einzelzimmer)

Eine Reiserücktrittversicherung werden wir abschließen.

Um die Fahrt möglichst frühzeitig buchen zu können, bitten wir Alle, die mitfahren möchten, sich bis spätestens 29.Februar 2016 anzumelden. Anmeldungen bitte an Bernd Pfeiffer.
Sportverein Winterwerb e.V. Der Vorstand

Neue Bilder eingestellt Feb. 2016

- Asiatisches Essen, Vierertischturnier Nastätten

- Karneval, Wandertag, Vereinsmeisterschaften

- TT-Abschluss, Nikolausfeier

Erste und dritte Mannschaft Herbstmeister Jan. 2016

Eine kleine Überraschung gelang der ersten und der dritten Mannschaft die beide nach der Hinrunde Herbstmeister geworden sind. In der 2. Bezirksliga Süd musste die 1. Mannschaft nur eine Niederlage hinnehmen und liegt mit 16:2 Punkten auf Platz eins, vor dem VfL Osterspai 1, dritter in der Klasse ist der TTC Nauort 1. Wenn auch in der Rückrunde die Leistung stimmt und das Glück uns nicht verlässt sollte ein Platz unter den ersten zwei in der Liga möglich sein. Auch die dritte Mannschaft steht nach der Hinrunde in der 2.Kreisklasse Staffel B auf Platz eins. Mit 12:4 Punkten bei einer Niederlage und zwei Unentschieden führen Sie die Tabelle knapp vor dem TTC Auel 1 an. Für die dritte Mannschaft sollte es möglich sein in der Rückrunde weiter um die Meisterschaft mitzuspielen. Die zweite Mannschaft belegt in der 1. Kreisklasse Staffel B einen guten 6. Tabellenplatz und erreichte 8:10 Punkte.

Seiten Aktualisiert Dez. 2015

- TERMINE für 2015/16

- ABTEILUNGEN/TISCHTENNIS

- LINKS

Vereinsausflug 2014

Der Sportverein bietet für das Jahr 2014 wieder einen Ausflug an. Geplant ist eine viertägige Fahrt ins Altmühltal.

Als Termin ist Donnerstag, 18. September bis Sonntag, 21. September 2014 geplant.

Wir werden uns einer Busreise des Reiseunternehmens Kylltal-Reisen anschließen. Der Preis beträgt 319,00 Euro pro Person für Fahrt und Unterbringung im Doppelzimmer mit Frühstück und Abendessen. (352,00 Euro im Einzelzimmer)

Eine Reiserücktrittversicherung werden wir abschließen.

Da die Reise sehr stark nachgefragt wird haben wir eine Option nur bis 7. März 2014. Der Sportverein bittet daher Alle, die mitfahren möchten, sich bis spätestens 06. März 2014 anzumelden. Anmeldungen bitte an Bernd Pfeiffer.
Sportverein Winterwerb e.V. Der Vorstand

Jahreshauptversammlung 2014

Auf der JHV des SV Winterwerb wurden Elke Koloseike, Steffi Klein und Jürgen Klein für 25 Jahre und Robert Wolf für 50 Jahre Mitgliedschaft im Sportverein durch unseren 1. Vorsitzenden Bernd Pfeiffer geehrt. Auch die Siegerehrung der letzten Vereinsmeisterschaft wurde an diesem Abend durchgeführt. Erster im Einzel wurde Ingo Back, zweiter Heiko Aulmann und den dritten Platz belegte Klaus Koch. Im Doppel wurden Mike Grunert/Arno Becker Vereinsmeister den zweiten Platz belegten Heiko Aulmann/Hartmut Ludwig auf dem dritten Platz folgten Klaus Koch/ Dierk Clos.(Bilder)

Neue Saison 2013/14 beginnt

Der SV Winterwerb startet die neue Saison leider nur noch mit drei Herrenmannschaften. Die 1. Mannschaft spielt nach dem Abstieg in der letzten Saison wieder in der 1. Bezirksliga Ost, zur Mannschaft gehören: Ulrich Mross, Heiko Aulmann, Ingo Back, Klaus Koch, Chr. Mross, Jürgen Lautebach, Günther Wiegand, Achim Dillenberger und Mike Grunert. Als Saisonziel wird ein Platz im Mittelfeld angestrebt. Heimspiele werden überwiegend Freitags ab 20:00 Uhr im Gemeindehaus von Winterwerb ausgetragen, das erste Spiel findet am Fr. den 13.09. ab 20:00 Uhr in Fachbach statt. Die zweite Mannschaft spielt in der 1. Kreisklasse Staffel B mit folgender Aufstellung: Joachim Weber, Klaus Bröder, Arno Becker, Hartmut Ludwig, Klaus Hartmann, Jürgen Herrmann und Bernd Pfeiffer. Ein Platz im vorderen Mittelfeld ist mit guten Leistungen möglich, die Saison startet mit einem Auswärtsspiel gegen Braubach/Kehlbach III am Fr. den 07.09 um 19:00 Uhr. In der 2. Kreisklasse Staffel B tritt die 3. Mannschaft mit folgenden Spielern an: Michael Köhlbach, Dierk Clos, Jürgen Hartmann, Detlef Hartmann, Dieter Harder, Fridolin Sander, Holger Clos und Uwe Hartmann. Saisonziel ist auch hier ein Platz im vorderen Drittel der Tabelle. Das erste Auswärtsspiel findet am 24.08.13 um 19:00 Uhr gegen Braubach/Kehlbach IV statt. Durch den im Moment laufenden Umbau des Gemeindehauses in Winterwerb kann das erste Heimspiel wahrscheinlich erst im November dort stattfinden, aber dann stehen den Sportlern neue und moderne sanitäre Anlagen zur Verfügung.

Familienabend 2013

Am Samstag fand in Winterwerb der Familienabend des SV Winterwerb im gut besuchten Saal des Gemeindehauses statt. Gut gelaunt führte der 1. Vorsitzende Bernd Pfeiffer durch das Programm. Im Laufe des Abends wurden einige lustige Sketche die das Publikum zum Lachen brachten dargeboten. Die Plus/Minus 50 Gruppe zeigte mit dem Tanz „Trockenschwimmen“ das Sie auch im Wasser eine gute Figur abgeben. Desweiteren boten die SVW Kids mit Ihrem Programmpunkt „Tanz Mix“ einen sehr schönen Tanz der beim Publikum gut ankam. Mit dem Männertanz „Winterwerber Gangnam Style“ sowie einer Zugabe den die SVW Dreamboys auf der Bühne zeigten endete das Programm. Es folgte die traditionelle Verlosung mit vielen tollen Preisen. Im Anschluss wurde zur Musik von DJ Holger auf der Bühne getanzt und an der Sektbar bis weit nach Mitternacht gefeiert. (Bilder)

Vereinsmeisterschaften 2012

Bei den Vereinsmeisterschaften 2012 setzte sich im Einzel Uli Mross ohne Spielverlust durch. Ingo Back wurde Zweiter und auf dem dritten Platz folgte Klaus Koch. Insgesamt nahmen leider nur 8 Spieler an den Meisterschaften teil, da auch alle in den Doppel´n antraten konnten 4 Doppel gegeneinander um die Vereinsmeisterschaft spielen. Ungeschlagen Erster wurden Achim Dillenberger und Klaus Koch, es folgte das Doppel Uli Mross und Arno Becker den dritten Platz belegten Mike Grunert und Dierk Clos. Der sportliche Tag wurde in fröhlicher Runde am späten Abend beendet. Die Vereinsmeisterschaften waren hoffentlich ein gutes Training damit ein guter Start in die jetzt beginnende Rückrunde gelingt.

Ausflug nach Prag 2012

Am Donnerstag den 30.08 um 07:30 Uhr startete der SV Winterwerb mit 20 Vereinsmitgliedern und Freunden des SVW zum diesjährigen Vereinsausflug nach Prag. Nach einer langen Busreise mit dem traditionellem Sektfrühstück wurden am späten Nachmittag die Zimmer im Hotel OLYMPIK bezogen. Am Abend sind wir mit der Prager U-Bahn ins Zentrum gefahren, wobei die hohe Geschwindigkeit und Länge der Rolltreppen schon ein Erlebnis war, nach einer kleinen Stadtführung ging es zum Abendessen in den Ratskeller. Am Freitag fuhren wir nach dem Frühstück mit dem Bus ins Zentrum. Es folgte eine ganztägige Stadtführung, die leider von ständigem Regen begleitet wurde. Wir sahen den Wenzelsplatz, die Karlsbrücke, den Altstädter Ring, die Prager Burg und die Palastgärten. Der Samstag war zur freien Verfügung und wurde von einigen zum Shoppen oder zu einer Bootsfahrt auf der Moldau genutzt. Am Abend genossen wir ein drei Gang Menü mit musikalischer Untermalung dazu gab es Freibier oder Wein wer mochte. Am Sonntag nach dem Frühstück hieß es Abschied nehmen von Prag, mit dem Bus fuhren wir wieder zurück nach Winterwerb, Dachsenhausen und Bachheim. Nach diesem schönen Wochenende freuen wir uns schon auf den nächsten Ausfug in zwei Jahren.

Tischtennis Saisonbeginn 2012/13

Der SV Winterwerb startet erneut mit vier Herrenmannschaften in die Saison 2012/13. Nur in der ersten Mannschaft des SV Winterwerb kommen mit C. Mross und J. Lautebach zwei neue Spieler zum Einsatz. Nachdem Aufstieg in die 2.Verbandliga hat die 1. Mannschaft das Ziel immer das Beste zu geben und dadurch im Kampf gegen den Abstieg vor der Konkurrenz zu stehen. Die Saison beginnt für die erste Mannschaft am 29.09 mit einem Koppelspieltag gegen Bad Neuenahr-Ahrw. und der Mannschaft aus Rheinbrohl. Aufstellung: U.Mross, H.Aulmann, I.Back, K.Koch, C.Mross, A.Dillenberger und J.Lautebach. Die zweite Mannschaft kann in der Kreisliga vorne Mitspielen wenn die neue Nummer eins J. Weber in den entscheidenden Spielen zu Verfügung steht. Am 08.09 findet das erste Spiel gegen Braubach/Kehlb. statt. Aufstellung: J.Weber, G.Wiegand, K.Bröder, H.Köhl und M.Grunert. Wenn in der 1.Kreisklasse die dritte Mannschaft, in den wichtigen Spielen, Punkten kann ist ein Platz im Mittelfeld möglich. Der Saisonbeginn ist für die dritte Mannschaft am 15.09 gegen Hahnstätten. Aufstellung: A.Becker, K.Hartmann, J.Herrmann, H.Ludwig und B.Pfeiffer. Die vierte Mannschaft kann bei konstant guten Leistungen wieder in der 2.Kreisklasse im vorderen Tabellendrittel mitspielen. Am 31.08 startet die vierte Mannschaft gegen Osterspai in die neue Saison. Aufstellung: D.Clos, M.Köhlbach, J.Hartmann, D.Harder D.Hartmann, F.Sander, H.Clos und U.Hartmann.

Wandertag 2012

Die Bilder vom Wandertag 07.06.12 bei überraschend gutem Wetter und einer schönen Strecke sind online (Hier klicken)

Relegation der 1. Mannschaft in Mendig

Relegation und fast sicherer Aufstieg in die 2.Verbandsliga (vom 05.05.2012)


Erstes Spiel gegen Mülheim-Urmitz/Bhf 2:
Verdienter 9:7 Sieg gegen Mülheim.(Spielbericht in ClickTT)

Zwei gewonnene Doppel liesen uns direkt in Führung gehen. Jeweils ein Einzel im vorderen und mittleren Paarkreuz so das wir den Vorspung halten konnten, dann zwei wichtige Punkte im hinteren Paarkreuz danach zwei knappe Siege im vorderen Paarkreuz brachten uns schon das Unendschieden. Da in der Folge alle Einzel verloren gingen musste im Schlussdoppel der Sieger ermittelt werden. Ein gewonnener Satz reichte uns schon zum weiterkommen, und durch den Sieg im Doppel konnten wir auch das gesamte Spiel gewinnen. Durch den Sieg hatten wir die Möglichkeit das zweite Spiel zu bestreiten.

Zweites Spiel gegen Bad Neuenahr-Ahrweiler 1:
4:9 Niederlage gegen Ahrweiler.(Spielbericht in ClickTT)

Noch ganz gut mit den Doppeln begonnen dann aber folgten nur noch zwei Siege in der Mitte
und so kam es zum klaren 9:4 gegen uns. Man merkte das die Luft raus war.

Unsere zahlreich mitgereisten Fans ( war gleichzeitig auch der Abschluss der TT-Abteilung für die Saison 2011/12) sorgten für eine gute Stimmung in der Halle und unterstützten uns enorm. Da Ochtendung die Relgation zur 1. Verbandsliga gewonnen hat und in diese Aufsteigt werden wohl alle drei Mannschaften (Ahrweiler, Winterwerb und Mülheim) in der kommenden Spielzeit in der 2. Verbandsliga spielen. Nur wenn von oben Mannschaften zurückziehen verringert sich der Aufstieg. Da uns in der nächsten Saison ein Spieler in Richtung Nassau verlässt freuen wir uns über Neuzugänge die uns verstärken würden und die dann auch in der 2.Verbandliga spielen können. Den Tag lies die TT-Abteilung dann im Kloster Sudhaus zu Koblenz ausklingen. (Bilder)

Familienabend 2012

Bunter Abend vom 10.03.2012

Im gut besuchten Gemeindehaus von Winterwerb, eröffnete der erste Vorsitzende Bernd Pfeiffer den bunten Abend vom Sportverein aus Winterwerb und führte das Publikum gekonnt durch den unterhaltsamen Abend. Den Anfang machten die „Kids vom Sportverein“ mit dem Sketch „Beim Film“, man konnte sehen wie es am Set wirklich zugeht. „Lustiger Strumpfhosentanz“ ein Tanz der von der „Plus/Minus 50 Gruppe“ aufgeführt wurde wobei jeder Tänzer mindestens eine Stumpfhose mit seinem Nebenmann/Frau teilen musste, die so entstanden optischen Effekte wurden vom Publikum mit Beifall belohnt. Der nächste Programmpunkt „An der Kasse“ gespielt von Luisa Aulmann, Ina Koloseike und Doris Pfeiffer zeigte was in einer Schlange an der Kasse den Kunden und der Kassiererin den letzten Nerv raubt. Beim „Thekengeschwätz“ wurden einige Pannen des letzten Jahres die sich in und um Winterwerb ereigneten von Dörte Lingk Aulmann und Ralf Aulmann bei einem Glas Bier dem Publikum erzählt. Der zweite Auftritt der „Kids vom Sportverein“ entführte die Gäste des Bunten Abends mit einem wunderschönen Tanz in den Orient. Mit „Die verrückten Hühner“ führte der Frauenchor aus Dachsenhausen einen lustigen Sketch auf. Die Hühner, gespielt von Manuela Proff, Andrea Geisel, Gudrun Bröder, Andrea Fries- Gensmann und Annette Fries, mussten hautnah miterleben welches tödliche Spiel der Bauer, dargestellt von Ilona Debus, mit Ihnen vorhat. Auch die „Dachsboys“ mit dem Männertanz „Ganz oder gar nicht“ in dem fast alles gezeigt wurde was „Mann“ zu bieten hat bereicherten als zweite Gruppe aus Dachsenhausen den bunten Abend in Winterwerb. Es folgte „Pizza“ ein lustiger Sketch der zeigte wie eine mehr oder weniger entscheidungs freudige Frau gespielt von Brigitte Aulmann ihren Mann dargestellt von Jörg Obel nur mit dem bestellen oder nicht bestellen einer Pizza zum Straftäter machen kann. Im Anschluss folgte mit „China Impressionen“ der rundum gelungene Tanz der Gymnastikgruppe des SVW in deren Mittelpunkt ein Drache aus dem Reich der Mitte stand. Die vorletzte Darbietung „Beim Friseur“ gespielt von Rolf Dillenberger und Achim Michel zeigte das ein „guter Schnitt“ sogar beim Papst Beachtung findet. Fast schon traditionell machten die „SVW Dreamboys“ mit dem Männertanz zu einem „Queen Medley“ den Abschluss der Veranstaltung. Die Rocker zeigten einen klasse Auftritt den Sie mit Martina Bornwasser einstudierten. Auch die Tänze der Plus/Minus 50 Gruppe, der Dachsboys und der Gymnastikgruppe wurden unter Ihrer Leitung eingeübt. Die Auftritte der Kids wurden von Sandra Aulmann-Bröder und Dörte Lingk-Aulmann eingeübt.
Die große Verlosung mit tollen Preisen beendete den offiziellen Teil des „Bunten Abends“, der aber an der Theke, der Sektbar oder aber auf der Tanzfläche noch lange nicht zu Ende war. (Bilder: Hier klicken)

Jahreshauptversammlung 2012

Auf der JHV 2012 wurden Günther Wiegand, Norbert Bornwasser, Erwin Dillenberger und Dieter Clos vom ersten Vorsitzenden Bernd Pfeiffer für 50 jährige Mitgliedschaft im SV Winterwerb geehrt. (Bilder: Hier klicken)

Saison 2011/12 beginnt

Am 27.08 beginnt für unsere TT-Abteilung die neue Saison mit dem Spiel der 4. Mannschaft in Diez. Es folgt die dritte Mannschaft die gegen Osterspai am 02.09 spielen wird. Die zweite Mannschaft spielt am 10.09 gegen Fachbach und am 24.09 bestreitet die erste Mannschaft gegen Mülhbachtal ihren Saisonauftakt.

Neue Bilder Online

Bilder vom Pokalendspieltag, dem Auftritt der Gymnastikfrauen auf der BUGA

und vom Wandertag sind Online

Familienabend 2011

Bilder vom Familienabend sind in der Galerie (Hier klicken)

Jahreshauptversammlung 2011

Am 25.02 fand im Gemeindehaus von Winterwerb unsere Jahreshauptversammlung statt. Leider konnten nur 31 Teilnehmer vom 1. Vorsitzenden B. Pfeiffer begrüßt werden. Im weiteren Ablauf der Veranstaltung trugen der 1. Vorsitzende, die Abteilungsleiter u. der Kassenwart H. Ludwig ihren Jahresbericht vor. Danach erfolgte einstimmig die Entlastung des Vorstandes. Fast der komplette Vorstand wurde im "Schnellverfahren" wiedergewählt, nur unser langjähriges Vorstandsmitglied D. Clos stellte sich nicht mehr zur Wahl und so wurde A. Becker zu einem der Beisitzer gewählt. Für 40 jährige Mitgliedschaft im Verein wurden K. Hartmann und R. Dillenberger geehrt, für 25 jährige Mitgliedschaft wurde D. Harder ebenso vom 1. Vorsitzenden B. Pfeiffer geehrt (Bild unten:v.l.n.r.). Unter TOP 12. Verschiedenes wurde als Ziel für den Vereinsausflug 2012 Prag als Favorit bestimmt. Gegen 21.45 Uhr wurde die Versammlung beendet.

Vereinsmeisterschaften 2010

Bei den Vereinsmeisterschaften für das Jahr 2010 gab es wie in jedem Jahr viele spannende Spiele 14 Spieler nahmen an den Meisterschaften teil und Sie erzielten folgende Ergebnisse:

im Einzel: 1. U.Mross; 2. I.Back; 3. A.Dillenberger; 4. M.Grunert; 5.N.Witzky; 6.H.Köhl; 7.J.Herrmann;8.A.Becker; 9.H.Ludwig; 10.J.Hartmann; 11.B.Pfeiffer; 12.D.Clos; 13.M.Kölbach; 14.K.Hartmann

im Doppel: 1. U.Mross/K.Hartmann; 2. I.Back/B.Pfeiffer; 3. N.Witzky/H.Ludwig; 4. A.Becker/J.Hartmann 5. M.Grunert/M.Kölbach; 6. J.Herrmann/D.Clos

Ausflug nach Paris

Paris, ist eine Reise wert

Dies ist die Meinung der Mitglieder des SV Winterwerb, die am Vereinsausflug 2010 teilnahmen.
Bereits am Donnerstag Morgen um 4.15 h chauffierte uns ein Luxusbus des Reiseunternehmer Kylltal nach Paris. Nach dem traditionellen Sektfrühstück und einigen Stunden Fahrt, erreichten wir unser Ziel - pünktlich zum Mittagessen am Louvre. Nach einer kl. Mahlzeit und einem Spaziergang im Louvre Park ging die Fahrt zum Hotel. Kurzes Einchecken und weiter ging es zum Montparnasse. Vom 58 Stockwerk erblickten wir die weiße Stadt, eingehüllt in die Abenddämmerung und einem gigantischem Ausblick. Abgerundet wurde dieser Tag, mit einer Bootsfahrt auf der Seine. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt empfingen uns mit Ihren romantischen Illuminationen, an den Ufern der Seine. Den Höhepunkt dieser Schifffahrt bot der Eiffelturm mit seinen abwechselnden Lichtspielen.
Der nächste Tag begann mit einem reichhaltigen Frühstück, gefolgt von der Stadtrundfahrt. Unser Busfahrer mit seinem überdurchschnittlichen Wissen zur Stadt Paris, zeigte uns die Sehenswerten historischen Plätze dieser Stadt. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung und konnte Individuell gestaltet werden: Besichtigungen - Museen - Märkte und selbstverständlich Shoppen! Vom vereinbarten Treffpunkt, Kaufhaus Lafayette ging es gemeinsam zum Hotel zurück. Ein Abendessen mit französischem Flair rundete den Abend ab.
Schloß Versailles mit seinen Parkanlagen, stand am nächsten Tag auf dem Programm, oder auf eigene Faust Paris erkunden mit Metro und S-Bahn zur Champs Elysee, am Arc de Triomphe vorbei – oder zur schönsten Brücke von Paris, die Alexanderbrücke - eine Kulisse für viele Hochzeitsfotos. Den letzten Abend verbrachten wir in geselliger Runde mit Rotwein und gutem Essen.
Das Sonntag Morgen Frühstück begann mit einem Geburtstagsständchen für unser Vereinsmitglied Günther - unser Cliff!!! Die Koffer waren gepackt und wurden verladen - danach ging es weiter zu Montmatre - nach einem kurzen Fußmarsch erblickten wir die Kulissen von Montmatre.
Der schönste Anblick war Sacre Coeur - die weiße Kirche - auf dem Berg, eine perfekte Szenerie. Viele Straßenkünstler verzauberten uns mit Ihren Darbietungen.
Aber dann war es soweit, mit einem weinenden Auge mussten wir den Nachhauseweg einschlagen. Aber einig waren sich Alle, Paris ist eine Reise wert, oder auch ZWEI?

(Bilder finden Sie HIER)

Saison2010/11 beginnt am 28.082010

Die 4.Mannschaft hat am 28.08, um 19:00 Uhr in Winterwerb gegen Himmighofen 5 Ihr erstes Spiel, am 11.09, um 19:00 Uhr hat die 2.Mannschaft Braubach/Kehlb.2 als Gast, zum gleichen Termin spielt unsere 3.Mannschaft Ihr erstes Spiel gegen Braubach/Kehlb.4 und am Freitag den 24.09 um 20:00 Uhr startet die 1.Mannschaft gegen Höhr-Grenzhausen 2 in die neue Saison.

Spielersitzung Saison 2010/11

Am Dienstag den 01.06.10 findet ab 20.30 Uhr in der Gaststätte Behling eine Spielersitzung statt. Vor dem Treffen besteht die Möglichkeit in der Halle zu trainieren.....

2.Mannschaft vorzeitig Meister

Mit dem 8:3 Sieg gegen Dausenau steht die 2. Herrenmannschaft schon vor Ablauf der Saison als Meister der 1. Kreisklasse Staffel B fest.

Herzlichen Glückwunsch

Vereinsausflug 2011 nach Paris

Der Sportverein bietet für das Jahr 2010 wieder einen Ausflug an. Geplant ist eine viertägige Fahrt nach Paris.

Als Termin ist Donnerstag, 16. Sep. bis Sonntag, 19. Sep. 2010 geplant.

Wir werden uns einer Busreise des Reisunternehmens Kylltal-Reisen anschließen. Der Preis beträgt 219,00 Euro pro Person für Fahrt und Unterbringung im Doppelzimmer mit Frühstück. ( 299,00 Euro im Einzelzimmer) Im Preis enthalten ist eine Stadtrundfahrt in Paris. Weitere Unternehmungen wie Eifelturm, Bootsfahrt auf der Seine, Schloss Versailles, Besuch eines Cabarets u.a. werden zusätzlich berechnet. Eine Reiserücktrittversicherung werden wir abschließen.

Anmeldungen bitte an Bernd Pfeiffer.

Jahreshauptverammlung 2010

Auf der Jahreshauptversammlung am 05.02.10 wurden O. Laux und R. Clos vom 1. Vorsitzenden B. Pfeiffer für Ihre 50 jährige Mitgliedschaft im SV Winterwerb geehrt (siehe Foto's)

Vereinsmeisterschaften 2009

Die Vereinsmeisterschaften der Saison 09/10 fanden am 10.01.2010 im Gemeindehaus statt.

Bei guter Beteiligung wurden folgende Ergebnisse erzielt:


Einzel:

1. I. Back

2. K. Koch

3. M. Grunert

 

Doppel:

1. D. Clos / K. Koch

2. I. Back / B. Pfeiffer

3. A. Dillenberger / M. Köhlbach

Kinderzeltlager 2009

Am ersten Ferienwochenende fand an der Grillhütte von Winterwerb das beliebte Kinderzeltlager statt. Bilder befinden sich in der Galerie.

Sportwochenende 50 Jahre SV Winterwerb

Rückblick:

Nach intensiven Vorbereitungen zum Jubiläum konnte dann am Donnerstag den 11.06 das Tischtennisturniermit 8 Mannschaften im Gemeindehaus von Winterwerb gespielt werden. Nach spannenden Wettkämpfen stand am späten Nachmittag die TTSG Limes, die im Endspiel TuS Himmighofen 1 besiegte, als Sieger fest.

Platzierungen: 1. TTSG Limes ; 2. TuS Himmighofen 1 ; 3. Sk Dienethal ; 4. TuS Himmighofen 2 ; 5. SV Rettershain; 6. TV Eschbach; 7. TTC Auel; 8. FC Bettendorf.

Am Freitag wurde die Halle für den Kommersabend festlich geschmückt. Die Mitglieder des SV Winterwerb bauten zudem noch in der Halle einen Cocktailstand und vor der Halle einen Getränkewagen auf. Für unsere Gäste aus Vehlingen wurden Zelte und Feldbetten neben der Grillhütte bereitgestellt. Der Kommersabend am Samstag den 13.06 wurde durch den Tambourcorps Vehlingen eröffnet. Es folgten die Grußworte vom 1. Vorsitzenden Bernd Pfeiffer, vom Landrat Günter Kern dem Schirmherrn dieser Veranstaltung, dem Ortsbürgermeister Gerhard Luhofer und weiteren Gratulanten.Auf dem Programm standen dann die Ehrungen verdienter Mitglieder/innen und verschiedene Darbietungen der einzelnen
Abteilungen des SVW ( Kinderturnen, Damengymnastikgruppe,Ü 50 Gruppe) sowie ein Männertanz und zwei Lieder des Kirchenchores von Winterwerb. Die Band "Riverside" gab extra zum Jubiläum ein Comeback und spielte bis in den frühen Morgen.
Einige Frühaufsteher bereiteten das Gemeindehaus am Sonntag dann zum abschließenden Frühschoppen vor,der wiederum durch den Tambourcorps Vehlingen musikalisch begann. Die "Holzhäuser Musikanten" sorgten im Anschluß für eine abwechslungsreiche Unterhaltung der zahlreichen Gäste. Das Fest endete am Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und guter Stimmung in geselliger Runde.An allen Tagen wurden die Speisen und Getränke sowie die hervorragende Bewirtung gelobt. Der Verein bedankt sich bei den vielen Helfern/innen für die reibungslose Durchführung des Sportwochenendes.

Jahreshauptversammlung 2009

Am Freitag den 06.02.2009 fand die Jahreshauptversammlung des SV Winterwerb statt. Von den ca. 30 anwesenden Mitgliedern wurde in diesem Jahr auch ein neuer Vorstand gewählt, der sich wie folgt zusammensetzt:

1. Vorsitzender: Bernd Pfeiffer

2. Vorsitzende: Sandra Aulmann-Bröder (auch Jugendwart)

Kassierer: Hartmut Ludwig

Schriftführer: Dierk Clos

Beisitzer:Natalie Pfeiffer

Beisitzer: Heiko Aulmann

Beisitzer: Dieter Clos

desweiteren wurde Klaus Koch zum Pressewart gewählt.

Vereinsmeisterschaften 2008

Unsere Vereinsmeisterschaften fanden am 01.11.08 im Gemeindehaus statt, jeder Teilnehmer wurde vom Geburtstagskind Hartmut Ludwig mit einem Glas Sekt empfangen. So gestärkt wurden die Einzel- und Doppeltitel ausgespielt, am späten Nachmittag standen mit Ingo Back im Einzel und mit Ingo Back/ Arno Becker im Doppel die Vereinsmeister fest. Mit der Siegerehrung und einem gemeinsamen Essen im Vereinslokal "Gasthaus zur Linde" (Behlings) endete die Veranstaltung zu später Stunde.

Vereinsmeister I. Back

Website des SV Winterwerb